Bereits 2013 hat Facebook Seitenbetreibern die Möglichkeit eröffnet, eine Facebook Seite bestätigen lassen zu können. Wenn du deine Facebookseite noch nicht bestätigt hast, solltest du es jetzt tun. Warum? Facebook verspricht, dass „Wenn Sie Ihre Facebook Seite bestätigen, wird sie in den Suchergebnissen weiter oben angezeigt.“. Wie die Verifizierung deiner Facebook-Seiten abläuft und welche weiteren guten Gründe es gibt, deine Fanpage zu verifizieren, verrate ich dir in diesem Beitrag.

Warum ist die Bestätigung deiner Facebook-Seite so wichtig?

Jeder User mit einem Facebookprofil kann auch Seiten anlegen. Aus diesem Grund gibt es auch jede Menge Spaßseiten und noch mehr Fakeseiten auf Facebook. Auch das Thema Identitätsdiebstahl spielt hier eine große Rolle. Aus diesem Grund hat Facebook die Seitenverifizierung eingeführt. Seitenbetreiber, die ihre Seite verifizieren lassen wollen müssen, um diese Haken zu bekommen, die Echtheit ihrer Angaben beweisen.

Der Haken hinter dem Seitennamen bestätigt, dass hinter einer Facebook-Seite kein Fake, sondern eine echte Person öffentlichen Interesses oder ein reales Unternehmen steckt.

Eine verifizierte Seite wird also nicht nur weiter oben in den Suchergebnissen angezeigt, sondern stärkt auch das Vertrauen bei den Fans, Usern und potentiellen Kunden.

Warum haben die Haken unterschiedliche Farben und was bedeuten die Farben?

Grundsätzlich ist das mit den Haken ganz einfach. Es gibt zwei Varianten der Haken, vorbei die Farben lediglich Auskunft darüber geben, zu welcher Seitenkategorie die jeweilige Seite gehört.

  • Blauer Haken: Facebook hat die Echtheit der Seite bzw. des Profils einer Person des öffentlichen Lebens, eines Medienunternehmens oder einer Marke bestätigt und verifiziert, dass es sich bei der Person um die echte Person handelt.
  • Grauer Haken: Facebook bestätigt, dass es sich um die echte Seite oder das echte Profil eines Unternehmens oder einer Organisation handelt.

Facebook Seite bestätigen, so geht’s:

  1. Am einfachsten nutzt du die Desktop Variante von Facebook.  Öffne deine zu verifizierenden Seite und wähle „Einstellungen“.
  2. Es öffnet sich automatisch der Menüpunkt „Allgemein“
  3. Jetzt auf der rechten Seite die zweite Zeile „Seitenbestätigung“ auswählen und auf „Bestätige diese Seite“ klicken.

Facebook Seite bestätigen: So funktioniert die Verifizierung

  • Es öffnet sich ein Popup mit der Telefonnummer, die du auf deiner Seite hinterlegt hast. Wenn du in diesem Moment zugriff auf das hinterlegte Telefon hast, klickst du den Button „Ruf mich jetzt an“. Nach wenigen Sekunden wirst du nun einen Anruf von Facebook erhalten und eine freundliche Computerstimme wird dir einen 4-stelligen Code ansagen.
  • Diesen Code gibst du nun in dem neuen Fenster, welches sich geöffnet hat ein und fertig.

Facebook Seite bestätigen: So funktioniert die Verifizierung

Sollte es wider Erwarten bei der telefonischen Verifikation Probleme geben, kannst du deine Seite auch noch auf eine weitere Art verifizieren lassen. Klicke einfach unten links im Popup auf  „Bestätige diese Seite stattdessen mit Dokumenten“. Diese Art der Seitenbestätigung ist aber deutlich aufwändiger und eigentlich unnötig.

Und wenn alles geklappt hat, hat deine Facebook Seite jetzt einen Haken als Zeichen dafür, dass sie von Facebook verifiziert wurde.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.